Schwerkranke begleiten
  
Sterbenden nahe sein
 
Angehörige unterstützen
 
 

Hospizdienst GERN hilft in schwieriger Zeit

 

 

Wer sind wir?

Wir sind eine Gruppe ausgebildeter Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Hospizdienst GERN für Gärtringen, Ehningen, Rohrau und Nufringen.
 

Was wir tun:

Schwerkranke und Sterbende begleiten wir in ihrer gewohnten Umgebung zu Hause, im Pflegeheim oder im Krankenhaus. Dabei beachten wir individuelle Wünsche und Bedürfnisse.

Angehörige und Freude entlasten wir in der Begleitung schwerkranker und sterbender Menschen.

Unser Dienst ist ehrenamtlich und daher kostenlos.
 

Was bewegt uns dazu?

Unseren Dienst verstehen wir als Bejahung des Lebens, so wie auch Krankheit und Sterben ein Teil des Lebens sind.

Wir orientieren uns am christlichen Weltbild, begleiten jedoch Menschen unabhängig von ihrer Religion und Staatsangehörigkeit.
 

Sie suchen Unterstützung?

Täglich von 8 - 20 Uhr erreichen Sie uns über das Hospiztelefon Nr.: 0162-620 78 44.

Träger des Hospizdienstes GERN ist das Samariterstift Gärtringen zusammen mit der Informations-, Anlauf- und Vermittlungsstelle (IAV-Stelle).

 

 

(ÜGT)