Die Aidlinger Konzertorgel

Stehle Orgel

Op. 202 der Orgelbau-Firma Stehle, Haigerloch (Bittelbronn)

Eingeweiht am 14.4.1991 durch Domkapitular Dr. Werner Groß, Rottenburg

Orgelsteckbrief

Insgesamt 21 klingende Register

1546 Pfeifen: größte Pfeife ca. 2,50 m; kleinste Pfeife ca. 5 mm (ohne Fuß)

  • 1276  Labialpfeifen aus Zinn-Blei Legierung (40% bis 75% Zinn)
  •     98  Holzpfeifen (Fichte und Ahorn)
  •   168  Zungenpfeifen

Verteilt auf 4 Werke:

  1. Hauptwerk    9 Register
  2. Schwellwerk  6 Register
  3. Basswerk      5 Register
  4. Pedal            1 Register

Prospekt: Prinzipal 8‘ und Oktave 4‘ aus Hauptwerk

Gehäuse weiß lasiertes Fichtenholz

Kosten: DM  230.000,--

Disposition und Klangaufbau

Erbauer: Firma Stehle